Westliche Astrologie

Für eine sehr lange zeit galt die Astrologie als eine zur Astronomie gleichwertige Wissenschaft, die erst in der Zeit der Aufklärung an Seriosität verlor. Mit dem Aufkommen der New Age Bewegung in den 1960ern gewann die Astrologie wieder an Popularität.
Die Westliche Astrologie, die aus dem vor-christlichen Ägypten und Babylonien stammt, ist tatsächlich eine Art Wissenschaft für sich, die, um genaue Aussagen treffen zu können, tatsächlich eine Menge Mathematik benötigt.

Wir können Dir hier nur einen Besuch von www.starwhispers.com (Englisch) empfehlen, die ein einfaches Horoskop auch kostenlos anbieten!